Contact



* Anti-Spam Kontrolle :

Economies et préservation de l'environnement

Gestion de l'eau

Das Wasser wird aus einer 500m tiefen artesischen Quelle bezogen. Die natürliche Quelle liegt in der Sahara und führt warmes, schwefelhaltiges Wasser. Die Quelle wird seit Jahren genutzt und liefert ungefähr 38° warmes Wasser. Um wärmeres Wasser zu erhalten wird mesothermales Wasser aus einem 70 m tiefen Bohrloch bezogen.

Das Thermalwasser aus Dakhla hat erhöhte Sulfatwerte (SO4). In Europa wird dieses Wasser als entspannend und wohltuend gehandelt. Ebenso wird es für therapeutische Zwecke verwendet, da es sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Es ist bewiesen, dass es bei Hautproblemen wie Schuppenflechte oder Exzemen heilend wirkt. Außerdem lindert es Asthma und entspannt die Muskeln.

Unser Wasser kommt aus einer 40 km entfernten Quelle und wird in den Hügeln vom Ocean Vagabond mit Sauerstoff angereichert. So reagieren die Sulfate mit Oxiden, dabei verdampfen die Schwefelwasserstoffe geruchlos. Dadurch kühlt das Wasser ab und wird von den Solarboilern an den Bungalows wieder erwärmt.

Reinigung: Da das Wasser sehr magnesiumreich ist, kann es braun-rote Flecken auf der Kleidung hinterlassen, wenn es mit Luft, Chlor oder Bleichmitteln oxidiert. Deshalb gibt es in der Stadt einen Reinigungsservice, der eure Wäsche nach 48 Stunden gewaschen liefert.

Wir verwenden Toilettenspülungen mit Wassersparmechanismus.

Reinigung von Handtüchern und Bettwäsche:

  • Die Bettwäsche wird einmal pro Woche oder bei Neubelegung der Bungalows gewaschen.
  • Eure Handtücher waschen wir auf Anfrage – Bitte nehmt sie nicht mit an den Strand.

Elektrizität

Das Ocean Vagabond versorgt sich vollständig selbst mit Strom. Die meisten Lampen haben LED-Glühbirnen und die Übrigen sind mit Energiesparbirnen bestückt.

Haartrockner sowie alle anderen Elektrogeräte mit Heizelementen sind im Camp verboten.



         ocean vagabond dakhla maroc